News

Neuigkeiten!

Sie möchten selber Metatypen programmunterstützt anlegen?

Sprechen Sie uns an, wir haben eine wirklich interessante Lösung für Sie….

 

Wir bedanken uns für die guten Gespräche auf der Orgatec 2012. Es ist schön zu sehen, dass erst in diesem Jahr gewonnene Hersteller bereits begeistert auf der Orgatec ihre neuen, von uns erstellten OFML-Planungsdaten, präsentieren konnten.

 

Es ist schon schön zu wissen, dass von uns 2004 gezeichnete Stühle im neuen James-Bond-Film "Ein Quantum Trost" zum Einsatz kommen. Dort schmücken sie das Hauptquartier des britischen Geheimdienstes MI6.

Der Film, der im Original "Quantum of Solace" heißt, läuft am 7. November 2008 in den deutschen Kinos an.

 

Orgatec

Die Orgatec war ein voller Erfolg für uns.

Wir konnten nicht nur an 2 Ständen unsere Produkte zeigen und Fragen beantworten, sondern auch neue Hersteller für unsere Dienstleistung gewinnen.

Leider war die Nachfrage größer als unsere Ressourcen, so dass wir einige Termine absagen mussten. Gerne holen wir jedoch ein Gespräch nach. Setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.

 

September 2008 Wir haben unsere OCD- & Grafikdatenanlagenschnittstelle um einen SAP-Import erweitert. Gerne realisieren wir für Sie auch die Integration anderer ERP und PPS-Systeme.

 

Wollen Sie Ihre Planungsdaten Mehrsprachig anbieten?

Sprechen Sie uns an, wir haben eine innovative Lösung für Sie.

Auch für den Pcon.Planner, BüroCAD, 3D-Office, usw.

 

November 2007 Wünschen Sie sich ein Datenanlagewerkzeug mit dem Sie redundanzfrei FOS & OFML & OCD & EPL usw. anlegen können?

 

 

Januar 2007 3D-Office von Unitel unterstützt jetzt auch gemischt FOS & OFML Daten in einer Planung. Diese OFML-Daten können wie bisher FOS-Daten in die Planung übernommen und bearbeitet werden. Wenn ihr Planungstool bei großen Planungen versagte, sollten Sie 3D-Office testen, denn die Perfomance ist beispielhaft!

 

Ein weiterer Vorteil der OFML-Einbindung unter 3D-Office ist, das die erheblichen Lizenzgebühren für den Hersteller und Fachhändler unter 3D-Office deutlich günstiger ausfallen.

 

Die Grafik des Planugsprogramm 3D-Office wurde komplett neu überarbeitet und spricht den Fachhändler und Endkunden sehr an.

 

Auch die neue verbesserte und überarbeitet Version der kaufmännischen Komplettlösung fand eine gute Resonanz auf der Orgatec.

 

Dank der innovativen Neuerungen schlossen viele große Büromöbelhersteller einen Vertrag mit Unitel, so dass die verfügbare Datenbasis nun fast keine Wünsche mehr offen lässt.

 

Die Integration des OFML-Formates stellt eine Ergänzungsmöglichkeit für Hersteller dar, welche keine FOS-Daten mehr erzeugen. Das FOS-Format wird weiterhin gepflegt, da hier die bekannten Vorteile überwiegen.

 

Die erstellten Daten (FOS & OFML) der Firma Bodenhöfer laufen ohne Zusatzkosten im 3D-Office.

 

PDF 3D

 

Erstellen Sie 3D-Konstruktionen aus gängigen CAD-Anwendungen in PDF-Dokumente. Senden Sie sie an Lieferanten, Partner oder Kunden, die zur Anzeige lediglich den kostenlosen Adobe Reader® 7.0.7 benötigen. Hiermit können Sie ohne weitere Softwarezusätze zoomen, drehen, messen, drucken etc. Schauen Sie es sich doch einfach ein mal an!

 

Beispieldatei

Juni 2004 Optimierter Datenaustausch

Mit der Verabschiedung einer neuen Version von OCD2 hat der EDV-Ausschuss des Verbandes Büro-, Sitz- und Objektmöbel (BSO) nach eigenen Bekunden „einen weiteren wichtigen Schritt zur Förderung des Datenaustausches zwischen Hersteller und Fachhandel vollzogen“.

OCD dient nur zur Anlage von Produktdaten, die in Geschäftsprozessen des Büromöbelhandels benötigt und ausgetauscht werden. Die neue Version 2.0 unterscheidet sich von der Vorgängerfassung durch komplexe Verarbeitungsregeln für kaufmännische Produktinformationen. Damit, so der BSO, verfügten alle Hersteller über eine zukunftssichere Alternative zu den bisherigen proprietären Formaten.

Die an der Normierung beteiligte ARGE-OD hat beschlossen das OCD2-Format in Ihre Planungsprogramme zu übernehmen.

Quelle: Mensch & Büro 3/2004

 

 

21.06.2004 Veröffentlichungsrecht der OFML-Daten

Der BSO (Auftraggeber des OFML-Formats) gab folgende Grundsätze (21.06.2004 Schmidtmann) zu OFML heraus.

 

Nachlesen

07.11.2003 Unsicherheiten und eine Stellungnahme zu

FOS OFML

Dokument aufrufen.

 

27.03.2003

Die ARGE-OD informiert die Hersteller.

Infos.

 

 

 

Seid dem 15.01.2003 sind wir nun offizielles Mitglied bei der „Arbeitsgemeinschaft offene Daten“ ARGE-OD

Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft sind Softwarehäuser, Entwickler und Büromöbelhersteller.
Ziel der ARGE-OD ist die Absprache (Zwischen Hersteller und Softwarehäuser), Dokumentation und Fortführung des FOS- und EPL- Standards. Dabei wird die Kompatibilität des bestehenden Datenbestands ebenso wie die Modernisierung gewahrt.