Aus elektronischen Planungsdaten werden Papierpreislisten

 

Ist es bei Ihnen auch noch so, dass ein Mitarbeiter alle Daten noch einmal in Ihre Papierpreisliste eingibt?

Diese Prozedur ist nicht nur teuer, sondern auch Fehlerträchtig und führt zu Zeitverzögerungen.

 

Warum fluten Sie nicht redundanzfrei Ihr Preislistenlayout mit den Daten Ihrer kaufmännischen Daten oder Ihrem ERP-System?

Gerne zeigen wir Ihnen wie Sie auf Knopfdruck „Ihre“ Preisliste entsteht.

Dabei zwängen wir Ihnen nicht ein neues starres Layout auf, sondern halten uns gerne an das bestehende Layout.

 

Egal ob Ihr Layout momentan über Quark Express, Indesign oder Pagemaker generiert wird, wir können Ihr Layout mit aktuellen Daten fluten!

 

Wir benutzen Ihr Layout aus beliebiger Software

     

 

 

Verknüpfen dann per Software die aktuellen Preise

 

 

Woher die Preise kommen ist egal, das kann ein ERP-System sein, eine FOS oder OFML-Datenbank oder eine MS-Dokument.

Wir empfehlen natürlich die Preise direkt aus dem ERP zu entnehmen, so dass nur noch im ERP die Preise redundanzfrei stehen.

Auch die OFML-Daten sollten sich die Texte und Preise aktuell aus dem ERP ziehen. Gerne beraten wir Sie über eine geeignete Datenstruktur.

 

 

 

Und geben auf Knopfdruck Ihre neue Preisliste im gewünschten Layout aus:

 

Natürlich können wir auch automatisch neue Grafiken und Objekte einpflegen.

Ganz ohne manuellen Aufwand.

Sprechen Sie uns an…

 

Die Vorteile liegen klar auf der Hand:

 

 

 

Projektablauf „Preislistengenerator“

Rufen Sie uns einfach an.

Wir sprechen einen Termin ab und treffen uns zu einem unverbindlichen Erstgespräch.

 

<Kontakt>