Kaufmännische Datenanlage / elektronische Preisliste

Grafische Planung wird dann so richtig effektiv, wenn dabei auf Knopfdruck die Preise ermittelt werden können:

 

 

Hinter jeder Grafik ist also ein Artikeltext und ein Preis hinterlegt.

Dabei können die Artikel auch über preisrelevante Varianten verfügen.

In Echtzeit wird während der Konfiguration der Preis vom Programm ermittelt und ausgegeben.

 

Die Vorteile liegen klar auf der Hand:

 

Sie können Ihre Bestellung nun bequem als PDF-Datei ausgeben und ausdrucken:

 

Projektablauf „Kaufmännische Datenanlage“

Am einfachsten ist es, wenn Sie uns Ihre Preisliste als Papierdokument oder PDF-Datei zusenden.

Gerne erstellen wir Ihnen dann ein schriftliches Angebot.

 

Bei einer großen Datenmenge lohnt sich auch oft die Programmierung einer Schnittstelle zum ERP-System.

Wir haben Erfahrung mit unterschiedlichsten ERP-Systemen. Bis hin zu SAP.

 

Fragen Sie auch nach unserem:

<weitere Infos Preislistengenerator>

 

 

Mehrsprachigkeit

Manchmal müssen die Preislisten auch in unterschiedlichen Sprachen ausgegeben werden.

Wir haben ein Werkzeug mit dem Sie die komplexen Datenbanken auch ohne Softwarekenntnisse einfach übersetzen können.

<weitere Infos Mehrsprachigkeit>